Viktoria 1889 Berlin – SV Babelsberg 03 1:3 (0:2)

Freitag, 01.11.2013, 19 Uhr, Stadion Lichterfelde, Berlin, Regionalliga Nordost (12. Spieltag, 4. Liga, Männer)

Zuschauer_innen: 1577 (offiziell)

cg-f080

 

Klarer Klassenunterschied auf dem Rasen und auf dem Rängen. Babelsberg mit gutem Support, die örtlichen rund zehn Ultras von der “Gusari Crew” fallen in der ersten Hälfte negativ mit homophoben und sexistischen Gesängen auf. Aber so ist das wohl leider fast überall in den unteren Ligen. Aber immer noch besser, als wenn sie sich Haschisch in den Fuß spritzen würden oder so…

F#080

Song zum Spiel: Dragonforce – „Through Fire and Flames“

Continue reading

1. FC Union Berlin – Erzgebirge Aue 1:0 (0:0)

Sonnstag, 27.10.2013, 13:30 Uhr, Stadion an der Alten Försterei, Berlin, 2. Bundesliga (12. Spieltag, 2. Liga, Männer)

Zuschauer_innen: 20541 (offiziell)

cg-f079

Bei aller fehlenden Sympathie für den 1. FC Union muss ich doch sagen, dass ihr Stadion zu den schönsten seiner Größenordnung hierzulande gehört, und auch die verkehrstechnisch ungünstige Lage ist dank des dadurch pittoresken Spaziergangs durch den Wald oder entlang der trüben Wuhle irgendwie charmant. Die Vereinslieder dagegen sind schrecklich – egal ob jetzt diese Pseudo-Rammstein-Kacke mit Nina Hagen oder diese neue Softrocknummer, wo irgendeinem „Eisernland“ die Rede ist. Aber sei es drum. Wirklich gute Fußballlieder gibt es ja ohnehin vergleichsweise wenige. Das Spiel selbst verläuft auf okayem Zweitliganiveau, wobei Union klar besser ist und auch verdient gewonnen hat. Der Auer Anhang im Gästeblock machte eine vergleichsweise gute Figur und war tatsächlich ein paar mal bis zum anderen Ende des Stadions zu hören. Der Support von Union wirkte dagegen nur so halb motiviert und für ein Heimspiel eigentlich zu lasch. Nach dem Spiel dann noch einem Stiernacken mit Thor Steinar-Jacke begegnet, der offenbar vom Stadion, aber ist halt Ostberlin und mit der rigorosen Abgrenzung nach Rechts haben sie es an der Alten Försterei ja auch nicht immer so.

F#079

Song zum Spiel: Smoke Blow – „Iron in my Soul“

Continue reading